Warum so viele High-Performer weit hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben

Ist Dir schonmal aufgefallen wie viele High-Performer hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben?

Scheint erstmal ein Widerspruch zu sein, oder nicht? Schließlich gelten High-Performer als

  • ergebnisorientiert
  • zielstrebig
  • ambitioniert
  • engagiert
  • leistungsfähig und leistungsbereit
  • ausdauernd
  • diszipliniert
  • weitsichtig und umsichtig
  • mit hoher Anspruchshaltung an sich selbst und (meist) an das Umfeld…

Und genau in der Kombination dieser Charakteristika kann der Ursprung einer destruktiven Dynamik liegen.

So erstrebenswert sich diese Eigenschaften für den ein oder anderen auch anhören mögen, so gefährlich wirkt die Kombination

Bist du bereit?

Hol dir hier meinen Gratis-Newsletter mit Inspiration, Motivation und Leadership-Tipps direkt in dein Postfach.

Es sei denn, Du als High-Performer achtest auf das Mindset und die innere Haltung, aus der Du agierst!

Was meine ich damit?

Naja, vielleicht hast Du Dich ja selbst auch schonmal dabei ertappt:

Du hast Dir ein Ziel gesteckt, wolltest z.B. Projektleiter oder Teamleader werden, oder ins Management aufsteigen, egal was es war, für Dich war es erstrebenswert und attraktiv.

Diszipliniert, zielstrebig und engagiert hast Du daraufhin gearbeitet. Wenn etwas nicht funktionierte, kein Problem, dann hast Du einfach mehr gemacht. Mehr Einsatz. Mehr Stunden.

Den Anspruch an Dich selbst noch höher gesetzt. Vielleicht dabei den Anspruch an Dein Team auch unbewusst immer höher gesetzt. Ließen die Ergebnisse des Teams zu lange auf sich warten, erledigtest Du die Aufgaben eben schnell selbst.

Denn wenn Du Dein Ziel erstmal erreicht hast, dann…

Genau mit diesem Gedanken beginnt der High-Performer in Dir sich sein eigenes Hamsterrad zu bauen

Solange Du unbewusst aus der Energie des Mangels handelst, angetrieben von Gedanken wie „Wenn ich erstmal

  • die nächste Hierarchiestufe,
  • die verantwortungsvolle Position,
  • die nächste Ausbildung,
  • das nächste große Projekt,
  • die nächste Gehaltserhöhung,
  • den nächstgrößeren Dienstwagen oder auch
  • das erstrebte Sabbatical erreicht habe,

dann, kann ich mich entspannen, wird alles leichter, bekomme ich endlich die Wertschätzung oder das Gehalt, das ich mir wünsche…“, führt das zwangsläufig über kurz oder lang in eine Sackgasse.

Das dominierende Glaubensmuster dahinter:

So wie es ist, ist es noch nicht genug.

Oder: So wie ich bin, bin ich noch nicht genug. Erst wenn ich … erreicht habe, darf ich …, bin ich…, kann ich …, werde ich…“

Das Fatale an diesem Glaubensmuster:

Ist das anvisierte Ziel endlich erreicht, können die meisten ihren Erfolg nur schwer wahrnehmen und würdigen.

Statt Freude über Erreichtes und Genuss am eigenen Wirken und am eigenen Beitrag stellt sich schon nach kurzer Zeit innere Unzufriedenheit oder latente Unruhe ein. Das nächste Ziel muss her.

Satt dauerhaft leistungsfähig zu sein arbeiten sich viele selbst in eine gewisse Sinnleere und Erschöpfung, sodass all das Potenzial, das da ist, gar nicht gelebt werden kann.

Doch aus welchem inneren Zustand und Glaubensmuster heraus solltest Du stattdessen handeln, um langfristig leistungsfähig zu sein und Dein Potenzial wirklich zu nutzen?

Wie wäre es mit dem Mindset:

„Ich habe viel zu geben & durch mein Wirken entsteht noch mehr?“

Wirkung beginnt in dir

Positioniere dich sofort klar, souverän und überzeugengend.

Hol dir den umfassenden kostenfreien E-Mail Coaching-Kurs und lerne die 10 wirkungsvollsten Praxistools, mit denen du dir die Karriere und das Leben erschaffst, das du willst.

Handelst Du aus diesem Mindset, kannst Du daraus für Dich Leitfragen entwickeln wie

  • was ist der größte Beitrag, den ich geben kann?
  • Was gebe ich ab, um mich noch mehr auf meinen Beitrag zu fokussieren?
  • Wo brauche ich Unterstützung und wen bilde ich aus?
  • Wie kann ich aus dem, was mich ausmacht noch mehr fürs Unternehmen und mein Umfeld entstehen lassen?
  • Wo sind meine Stärken unverzichtbar?
  • Für wen kann ich aus mir selbst heraus Mentor und Vorbild sein?

Das ist ein Mindset der Stärke. Ein Mindset, das Kraft gibt.

Ein Glaubensmuster, das mehr aus dem entstehen lässt, was schon da ist, und das sogar ziemlich leicht, ohne unnatürlichen Druck. Denn die Eigenschaften, die es braucht, um Ziele zu erreichen, trägst Du sowieso in Dir.

Sehr wahrscheinlich bist Du selbst ein High-Performer, sonst würdest Du diesen Blog nicht lesen.

Also: Aus welchem Mindset handelst Du?

 

Denk daran: WIRKUNG BEGINNT IN DIR!

Hedda

P.S.: Bringt Dich das zum Nachdenken? Dann abonniere meinen Business-Insider und lass Dich regelmäßig inspirieren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel

Werde Business-Insider

Werde Insider und erhalte regelmäßig inspirierende Mindset-Tipps und aktuelle Inputs zu den Themen Leadership, Selbstführung und Change.

P.S.: In meinen E-Mails teile ich mit dir Hands-on Praxistools, die ich nirgendwo anders teile.

Portrait Hedda Lauer - Expertin und Coach für die Themen Führung und Mindset

Werde Business-Insider

Hol dir den Business-Insider Newsletter und erhalte wirksame Inspirationen, konkrete Mindset-Shifts und exklusive Praxistricks zu Leadership, Selbstführung und deinem erfüllten Leben jenseits der Work-Life-Balance die ich nur hier teile.

Vielen Dank für dein Interesse. Bitte prüfe jetzt deinen Posteingang und bestätige deine E-Mail-Adresse!

Portrait Hedda Lauer - Expertin und Coach für die Themen Führung und Mindset

Hallo du starke Frau!

Hol dir das kostenlose E-Mail-Coaching und lerne, wie du authentisch in Führung gehst. Ich zeige dir nicht nur, welche Fehler du nicht machen solltest SONDERN AUCH was du stattdessen tust!

Melde dich zum wöchentlichen Business-Insider an und erhalte die Schritt für Schritt Anleitung für deine authentische Wirkung zur Begrüßung dazu.

Vielen Dank für dein Interesse. Bitte prüfe jetzt deinen Posteingang und bestätige deine E-Mail-Adresse!

Portrait Hedda Lauer - Expertin und Coach für die Themen Führung und Mindset

Hol dir den konkreten 10 Schritte Fahrplan für deine Wirkung!

Positioniere dich sofort souverän und klar und erschaffe dir das Leben und die Karriere, die wirklich zu dir passen.

Melde dich zum wöchentlichen Business-Insider an und erhalte die Schritt für Schritt Anleitung für deine authentische Wirkung zur Begrüßung dazu.

Vielen Dank für dein Interesse. Bitte prüfe jetzt deinen Posteingang und bestätige deine E-Mail-Adresse!

Portrait Hedda Lauer - Expertin und Coach für die Themen Führung und Mindset

Bist du bereit richtig durchzustarten?

Hol dir das eBOOK mit den 6 wichtigsten Learnings, die du kennen solltest, um von Anfang an mit der richtigen Einstellung in deine neue Rolle zu starten.

Melde dich zum wöchentlichen Business-Insider an und erhalte das eBOOK für deinen Neustart zur Begrüßung dazu.

Vielen Dank für dein Interesse. Bitte prüfe jetzt deinen Posteingang und bestätige deine E-Mail-Adresse!